Steckdosenleisten
• Hohe Schirmung gegen elektrisches Wechselfeld bei Netzspannung: Gehäuse (robustes eloxiertes Aluminiumprofil) Kabel (kunststoffbeschichtetes Aluminiumband) • Überprüfung nach den BildschirmnormenTCO´99 (MPR II, DIN EN 50279): Grenzwerte werden bei allen Messverfahren deutlich unterschritten • Integrierter Entkopplungsfilter: verhindert E...
• Hohe Schirmung gegen elektrisches Wechselfeld bei Netzspannung: Gehäuse (robustes eloxiertes Aluminiumprofil) Kabel (kunststoffbeschichtetes Aluminiumband) • Überprüfung nach den BildschirmnormenTCO´99 (MPR II, DIN EN 50279): Grenzwerte werden bei allen Messverfahren deutlich unterschritten • Integrierter Entkopplungsfilter: verhindert Einkopplung von elektrischen Wechselfeldern auf zweipolige Euro-Netzkabel • abschaltbare Steckdosenleiste - Kontrollschalter: grün, beleuchtet, 2-polig, • Anschlussspannung: 250 V / 50 Hz • Steckerleiste für PC mit Überspannungsschutz Was ist für die Sicherheit aller Steckdosenleisten am Markt wichtig? Bei der Verwendung ist DIN VDE 0100 Teil 420 Abs. 4.1 (Brandgefahr in elektrischen Anlagen) besonders zu beachten. Übersteigt der Gesamtwiderstand der einzelnen Steckverbindungen die für den Kurzschluss-Schutz notwendige Impedanz, so löst diese nicht mehr aus (VDE 0100-410:2007-06 verlangt z.B. kurze Abschaltzeiten von 0,4 s für das TN-System). Die Temperatur der Leitung kann in solchen Fällen bis zur Entstehung eines Brandherdes ansteigen. Daher gilt (für alle Steckdosenleisten, ob geschirmt oder ungeschirmt): o nicht hintereinander stecken o nicht abgedeckt betreiben Durch die Anwendung unseres zweipoligen Schalters werden alle eingesteckten Geräte zuverlässig und 2-polig (auch allpolig genannt) vom Netz getrennt.
Mehr

Steckdosenleisten Es gibt 5 Produkte.

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln
Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln